| Henri Schütte

Rückblick 2021 und Ausblick 2022

| Henri Schütte

Rückblick 2021 und Ausblick 2022

Darauf hatten wir alle lange gewartet: In 2021 konnten wir endlich wieder richtig kickern! Doch was heißt richtig? Wir blicken zurück auf einige Highlights des vergangenen Jahres:

Komm Kickern Weltrekord

Nachdem der ursprüngliche Weltrekordversuch im Juni noch wegen der Corona-Pandemie verschoben werden musste, war es am 26. August endlich so weit: 1.905 Spieler:innen aus 129 Städten und 25 Ländern "dypten" sich innerhalb von 24 Stunden mit der App von Komm Kickern die Finger wund und stellten damit einen neuen Weltrekord auf. Hamburg war mit dem Headquarter von Silpion IT-Solutions Herz und Kopf des Events zugleich und machte seinem Namen als Welthauptstadt des Kickerns wieder mal alle Ehre.

Mittwochsdoppel- und Mini-Challenger-Comeback

Das wohl größte wöchentliche Kickerturnier der Welt konnte durch die Einführung der 2G-Regel endlich sein Comeback feiern. Über 40 Doppel fighteten jede Woche wieder um die prestigeträchtigen Fotos. Nationalspielerin My Linh Tran gelang es als erste Dame überhaupt, zweimal das "Mido" in einem reinen Damendoppel zu gewinnen. Pia Merbach (Frankfurt) und Maura Porrmann hielten der begabten Jet-Schützin dabei eindrucksvoll den Rücken frei. Ebenfalls nichts in der Corona-Pause verlernt haben Björn Krutzki und Marius Meyer-Hemme. Gemeinsam schafften sie es gleich fünfmal aufs Profi-Siegerfoto. Für Krutzki reichte es sogar zum Gesamtsieg in der Kixx-Hausrangliste 2021. Herzlichen Glückwunsch!

Auch im neuen Sidekick und dem Clubheim des FC St. Pauli wurden endlich wieder Minichallenger im Einzel und Doppel ausgetragen. Damit wurde nicht nur nördlich, sondern auch südlich der Elbe wieder ambitioniert gekickert.

Top-besetzte DTFB-Challenger

Das erste Mal seit Januar 2020 luden wir im Kixx wieder die nationale Elite zu großen Challenger-Turnieren im offenen Doppel ein. Diese setzte sich auch gleich bei den 1. Kixx Open 2021 in Person von Alex Di Bello und Dominik Pfingst eindrucksvoll gegen die Lokalmatadoren Björn Krutzki und Dominik Beseler durch. Die 2. Kixx Open verliefen aus Hamburger Sicht sogar noch erfolgreicher: Im Finale standen sich mit Arne Borck/Tobias Müller und Joschka Wagner/Bela Günther zwei eingespielte Hamburger Doppel gegenüber. Arne und Tobi hatten nach einem kräftezehrenden Turniertag den längeren Atem und konnten sich vor dutzenden Zuschauer:innen im kixxTV Livestream ihren jeweils ersten Kixx-Open-Titel sichern. An dieser Stelle noch einmal herzlichen Glückwunsch an alle Sieger:innen aus allen Feldern!

No-Pro is back!

Last but not least freuten wir uns über das Comeback des beliebten No-Pro-Turniers im Kixx. Auch in Corona-Zeiten begeistern sich weiterhin viele neue Menschen für unseren Sport. Das "No-Pro" bietet ihnen eine entspannte und gesellige Plattform, Tischfußball zu entdecken und andere Kicker-Begeisterte kennenzulernen.

 

Ausblick aufs neue Kicker-Jahr

Leider macht in die Omikron-Variante in diesem Winter den organisierten Tischfußball in Hamburg unmöglich. Dennoch arbeiten wir bereits mit Hochdruck daran, dass 2022 wieder ein richtig gutes Kickerjahr wird. Das Kixx hat bereits einige Highlights angekündigt – darunter eine neue Turnierserie für Profis, ein Neuauflage des "Kick ’N’ Float"-Turniers, Outdoor-Action und vieles mehr! Als TFVHH liegt uns natürlich vor allem der Re-Start der beliebten Hamburger Kickerliga am Herzen. Leider mussten wir durch die vierte Welle den Start auf unbestimmte Zeit verschieben. Wir sind aber optimistisch, dass in 2022 wieder alle Ligen richtig loslegen können.

Auf nationaler und internationaler Ebene warten ebenfalls einige Highlights auf euch: Die größten Schatten wirft natürlich der ITSF World Cup voraus. Vom 28. Juni bis 3. Juli 2022 duellieren sich in Nantes wieder die besten Tischfußballspieler:innen der Welt – und mit Damen-Titelverteidigerin My Linh Tran, Maura Porrmann und Nico Wohlgemuth mischt auch Hamburg in Frankreich kräftig um die Medaillen mit.

Weitere Highlights wie die Deutschen Meisterschaften, die ITSF World Series, die Tischfußball-Bundesligen und die neu eingeführte Regionalliga findet ihr in unserem stets aktuellen Terminkalender.

 

Wir freuen uns auf ein spannendes und hoffentlich (weitesgehend) coronafreies Tischfußball-Jahr mit euch!

 


Tischfußballverband Hamburg

Für allgemeine Anfragen könnt ihr uns per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichen.

Website powered by