Jugendsport

Klein, aber fein

Kickern hat Tradition an Hamburger Schulen und Jugendhäusern. Spieler:innen, die den Weg zum Vereinssport gefunden haben, werden von Vereine und vom Verband gefördert.

In Hamburg gibt es jedes Jahr ein Turnier für Jugendhäuser und eins für Schulen bei den Hamburger Kickerturniere HAKITU (Veranstalter Hamburger Kinder- und Jugendhilfe e.V.). Das Erfolgsprojekt hat einen Ableger in Norderstedt (NOKITU) und hat bald ein Kickermobil.

Der FC St. Pauli kooperiert mit Schulen und Jugendhäusern und unterstützt auch HAKITU. Vereinstraining gibt es am Mittwoch um 16:30-18:00 Uhr im Clubheim und am Donnerstag von 17:00-20:00 Uhr im HdJ Lattenkamp.

Die HSV-Tischfußball-Abteilung kooperiert mit Schulen und Jugendhäusern. Der HSV unterstützt auch HAKITU. Vereinstraining gibt es Dienstags von 18:00-19:30 Uhr auf dem HSV Trainingsgeländer, Ulzburger Str.

In Deutschland findet einmal im Jahr die Junioren-Bundesliga statt, und einmal die Deutsche Meisterschaft im Einzel und Doppel. Interessierte jugendliche Spieler:innen können den Verband kontaktieren, wie man daran teilnehmen kann.

Tischfußballverband Hamburg

Für allgemeine Anfragen könnt ihr uns per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichen.

Website powered by