Kickern in Hamburg

Hanseatische Tischfußball Szene

Kickertisch Logo

Artikel vom 04.01.2017

von Jan in #Turniere#TFVHH#HSV#St-Pauli#Termine#Damen#Herren#Senioren#ITSF

Die meisten internationalen Teilnehmer stehen mit dem Ende der ITSF Ranglisten-Saison am 31.12.2016 fest. Infos zu den regionalen WM-Teilnehmern und alle anderen Teilnehmern findet man hier: tischfussball-wm-2017.de/teilnehmer/. Doch im Januar bis zum 31.1. gibt es noch die Möglichkeit Punkte zur Qualifikation für die Disziplinen Speedball und Classic zu sammeln. Darum gibt es nun fast jeden Tag im Januar ein Turnier in Hamburg (!) - hier die Liste aller Termine.

In der deutschen Ranglisten qualifizieren sich die jeweils vier besten der Classic-Rangliste und der Speedball-Rangliste, die bei der WM mit einem Partner ihren Wahl ein Team bilden.

In den Hamburger Ranglisten qualifizieren sich jeweils der/die Ranglistenbeste, die bei der WM mit einem Partner ihren Wahl ein Team bilden, da wir als lokaler Ausrichter der WM, jeweils eine Wildcard bekommen haben. In die Rangliste zählen die besten 12 Turniere von 18 Classic-Turnieren bzw. die besten 6 Ergebnisse von 8 Speedball-Turnieren:

Es gilt grundsätzlich, wenn jemand durch das vorherige Kriterium schon qualifiziert oder bei der WM verhindert ist, rückt der Nächstplatzierte nach usw. Hier finden sich alle QualifikantInnen beim DTFB.
 

Hintergrund:

  • Classic: Kurbeln und Jet ist verboten, Anstoß erfolgt beim Torwart und auf jeder Stange darf der Ball nur 10 Sekunden geführt werden, Einmann-Pässe sind erlaubt.
  • Speedball: Nur 5 Sekunden auf jeder Stange und der Ball darf nicht gestoppt bzw. geklemmt werden, d.h. er muss immer in Bewegung bleiben.

Die Classic und Speedball Weltmeister werden am 12. April 2017 auf Kampnagel während des ITSF World Cups ausgespielt.

Share, Comment & Like

Social
Kommentare