Kickern in Hamburg

Hanseatische Tischfußball Szene

Kickertisch Logo

In Hamburg gibt es eine bunte Turnierlandschaft für jederfrau und jedermann. An den Turnieren in Hamburg kann generell jeder teilnehmen. Um auch für die Landesrangliste Punkte zu sammeln und gelistet zu werden bzw. für die Teilnahme an der Landesmeisterschaft, bedarf es lediglich einer Hamburger Vereins- bzw. Teamzugehörigkeit oder bei keiner Vereins- bzw. Teamzugehörigkeit eine DTFB-Nummer und den Wohnsitz in Hamburg.

Zur Ermittlung der besten Spielerinnen und Spieler Hamburgs einer Hamburger Turniersaison wird eine Landesrangliste geführt, in die verschiedene Turniere (vor allem Mini-Challenger und Challenger) nach einem festgelegten Punkteschlüssel einfließen, und es wird eine Landesmeisterschaft am Ende der Saison ausgetragen. Sowohl bei der Landesrangliste als auch bei der Landesmeisterschaft gibt es vier Kategorien: Damen, Herren, Junioren (U19) und Senioren (Ü50). Die Startplatzvergabe und die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft, die jeweils im November stattfinden, wird nach bestimmten Kriterien über die Rangliste und die Landesmeisterschaft geregelt.

Challenger-Turniere sind Tagesturniere, die deutschlandweit statt finden und gewöhnlich am Samstag ausgetragen werden. Gespielt werden ca. 6 Vorrunden nach Schweizer System, in der Platzierungsrunde mehrere KO-Felder je nach Vorrundenplatzierung. Die Turniere fließen in die Deutsche Rangliste ein, und wenn das Turnier in Hamburg statt findet auch in die Hamburger Landesrangliste.

Minichallenger-Turniere sind Abendturniere, die von den Vereinen und Standorten in Hamburg ausgetragen werden und meist wöchentlich statt finden. Es können 3-4 Vorrunden nach Schweizer-System mit anschließenden KO-Runden gespielt werden, oder Monster-DYP mit Abschlußtabelle. Die Ergebnisse fließen in die Hamburger Rangliste ein.

Fragen und Anmerkungen zur Rangliste, bitte an rangliste(at)kickern-hamburg.de